Einbau eines Nabendynamos

 

 

Mit dem Nabendynamo-Komplettset von 47° Nord ist das Umrüsten deines Velos auf eine Lichtanlage mit Nabendynamo ganz einfach. Im nachfolgenden Film erkläre ich die einzelnen Schritte zur Installation deiner neuen Lichtanlage.

Benötigte Werkzeuge

Inbusschlüssel 5mm, Gabelschlüssel 10mm, Seitenschneider, Reifenhebel, Pumpe, ev. Abisolierzange, Gabelschlüssel 15mm zum Entfernen des alten Laufrades,

Bestehendes Laufrad entfernen

Bei V- und Catilever-Bremsen die Bremse durch aushängen des Kabels öffen. Den Schnellspanner resp. die Radmutterm lösen und das Laufrad ausbauen.

Reifen entfernen und wieder montieren

Falls dein alter Reifen noch in Ordnung ist, kannst Du diesen vom alten Laufrad entfernen und auf das neue montieren, beachte dabei die Laufrichtung des Reifens. Eine detaillierte Anleitung zur montage von Reifen findest Duundefined hier.

Nabendynamo einbauen

Das Laufrad mit dem Nabendymo wird so eingebaut, dass der Kabelanschluss in Fahrtrichtung rechts liegt. Je nach Gabel soll die Anschlussplatte so ausgerichtet werden, dass der Anschlussstecker bequem bedient werden kann (schräg nach Hinten). Die Schnellspannachse mit der Mutter auf der gegenseite so justieren, dass der Hebel fest aber immer noch von Hand zu öffnen resp. zu schliessen ist.

Scheinwerfer montieren

Den Scheinwerfer mit der mitgelieferten M6 Schraube an der Gabel fixieren ( Inbus 5mm und Gabelschlüssel 10mm). Die Reihenfolge der Befestigungsteile soll wie folgt sein: Schraube, Unterlagscheibe, Scheinwerferbügel, Gabel, Schutzblech, Unterlagsscheibe, Mutter.

Scheinwerfer am Dynamo anschliessen

Das Kabel, welches fix mit dem Scheinwerfer verbunden ist, wird mit Hilfe von Kabelbindern entlang der Gabel zur Nabe hin verlegt. Wenn Du die Kabelbinder noch nicht ganz festziehst, kannst Du da Kabel nach dem Anschliessen noch ausrichten. Kabel auf die gewünschte Länge zu schneiden, idealerweise macht das Kabel am Stecker einen Bogen auf keinen Fall soll es straff gespannt sein.

Stecker an Kabel anbringen

Die Beiden enden 15mm lang abisolieren und die blanken enden bis zur Isolation in die Bohrungen am Anschlusstecker schiebe. Das weisse Kabel soll in die Bohrung, welche mit dem Massezeichen markiert ist. Die Enden umbiegen und die schwarze Abdeckung auf das graue Teil schieben, bis dieses einrastet. Das Kabel auf den Dynamo stecken.

Anlage fertig stellen

Licht am Scheinwerfer einschalten und testen. Bevor Du losfährst, die Kabelbinder festziehen die Enden abschneiden und die Vorderbremse kontrollieren. Gute Fahrt!