Tourenvelo Frigg mit Pinion

Das Tourenvelo Frigg ist einer der ersten Stahlrahmen mit tiefem Einstieg, welcher für die Getriebebox optimiert wurde. Ein neu entwickeltes Ausfallende erlaubt es, den Hinterbau zu öffnen, damit ein Zahnriemen eingebaut werden kann. Der Riemen resp. die Kette wird wie gewohnt über verschiebbare Ausfallenden gespannt. Das Frigg Pinion mit Gates Carbondrive ist ein extrem wartungsarmes Tourenvelo. Es genügt, regelmässig die Reifen zu pumpen, das Velo ab und zu mit Wasser zu reinigen und jährlich in den Service zu bringen. Durch den Zahnriemen bleiben die Hosen und Hände sauber.

Der Rahmen, wird aus konifizierten CroMo-Stahl Rohren, welche speziell für den Fahrradrahmenbau entwickelt wurden, sorgfältig von Hand in meinem Atelier gelötet. Der Rahmen und die Ausstattung sind so individuell, wie die Menschen, welche Frigg fahren.