Frigg

Arthur Rackham [Public domain], via Wikimedia Commons

[altnordisch Gattin, Geliebte]

Frigg ist in der altnordischen Mythologie die Hauptgöttin der Arsen. Sie ist die Frau Odins und die Mutter der Söhne Baldur, Hördur und Hermod. Ihr Wohnsitz liegt im Palast Fensalir, dem Ort, wo die Toten hingelangen, welche sich aus wahrer Liebe zueinander hingezogen fühlen.

Sie ist die Göttin der Ehe und Mutterschaft, ihr heiliges Tier ist der Reiher.